Nach der Feier: Antikatermodus im Smart Home

Nach den lustigen Fasnachtstagen mit bunten Kostümen und ausgelassenem Feiern kommt das jähe Erwachen: der Kater am Morgen danach. Dank cleveren Smart Home-Lösungen gelingt in diesem Fall auch ein sanfter Start in den Tag, um einen trägen Kopf und müde Glieder wieder fit zu bekommen.

Dank Smart Home sanft in den Tag starten

Mit einem Smart Home-System lässt sich je nach verbundenen Geräte und installierten Funktionen der Tag nach dem Feiern ganz bequem vom Bett aus beginnen.

Mit einer smarten Weckfunktion gehören schrille Klingentöne der Vergangenheit an – ideal bei einem Kater. Beispielsweise wecken intelligenten Jalousien den Schläfer sanft mit dem Licht der Sonnenstrahlen. Diese Jalousien besitzen einen Helligkeitssensor und fahren je nach Einstellung hoch, sobald die Sonne scheint. Ebenso können sie je nach Belieben durch eine Zeitschaltuhr oder mithilfe einer App im Smartphone gesteuert werden. Selten war Aufstehen so angenehm und natürlich. Doch Smart Home-Lösungen können noch mehr:

Oft führt der ersten Gang nach einer langen Nacht zur Küche, um sich einen Kaffee zu holen. Doch was wäre, wenn der Kaffee dort schon auf einen wartet, sodass man nur noch dem verführerischen Geruch folgen müsste? Sofern die Kaffeemaschine mit dem hauseigenem Smart Home-System verknüpft ist, lässt sich der Kaffeeganz gemütlich vom Bett aus per App via Smartphone oder Tablet ordern: Beim Eintreffen in der Küche ist er schon fertig. Zudem bietet die raffinierte Technik einer smarten Kaffeemaschine inzwischen oftmals die Möglichkeit, den Brühvorgang bequem vom Bett aus per Livetracking beobachten und eine Nachricht zu erhalten, sobald der Kaffee fertig ist. Dies spart Zeit und vor allem Nerven an einem Katertag.

Die Wohnung bequem vom Bett aus steuern

Je nach Kater fühlt sich die Zimmertemperatur mal zu kalt oder zu warm an. Um die Wärme zu regulieren, muss man dank einer smarten Heizung jedoch nicht das Bett verlassen. Auch hier bietet eine App oder eine Fernbedienung für das intelligente Zuhause zahlreiche Möglichkeiten, um die Temperatur schnell und einfach an die eigenen Bedürfnisse anzupassen, ohne dafür das heimelige Bett zu verlassen.

Ist man endlich ausgeruht genug, um aufzustehen, verspürt man oft das Bedürfnis, eine erfrischende Dusche zu nehmen, um den Geruch der letzten Nacht von sich abzuwaschen. Auch hier kann ein einzelner Tastendruck helfen, um die Dusche vorab zu erwärmen, sodass sofort Duschwasser in der gewünschten Temperatur zur Verfügung steht. Ist das Smart Home-System dann auch noch mit einem Musiksystem verbunden, ist der entspannte Start in den Tag perfekt: Mit den Lieblingssongs im Ohr sieht die Welt schon gleich viel freundlicher aus.

2019-04-11T08:39:57+00:00