Teslas Supercharger-Station in Herbolzheim

Teslas Supercharger-Station in Herbolzheim

Die zunehmende Beliebtheit der Elektroautos des US-Autoherstellers Tesla sorgt stetig für mehr Engpässe an den eigenen sogenannten Supercharger-Ladestationen. Tesla reagiert mit dem Bau vieler neuer Tesla Schnellladestationen auf diesen Ansturm. Inzwischen geht das Ladestationen-Netzwerk entlang der wichtigsten Strecken in Nordamerika, Europa und Asien und weitere Stationen sollen folgen. Somit werden große Touren mit einem elektrisch betriebenen Auto immer problemloser.

Auch die Elektroauto-Fans in- und rund um Herbolzheim dürfen sich nun einer neuen Supercharger-Ladestation erfreuen: In der Breisgauallee befinden sich 10 Tesla Supercharger, die 24 Stunden am Tag und bis 120 kW Laufleistung nutzbar sind.

Die Funktion einer Supercharger-Ladestation

Doch was ist denn eine Supercharger-Ladestation? Eine Supercharger-Ladestation ist eine Schnellladestation von Tesla und ermöglicht 270 Kilometer Reichweite mit einem Ladevorgang im Schnitt von 30 Minuten. Die Nutzung dabei ist sehr einfach und bequem – das Auto einfach anschließen und los geht die Ladung. Die Rechnung wird entweder nach Nutzung nach kWh in Rechnung gestellt oder auf Service pro Minute. Tesla nutzt die Supercharger jedoch nicht zur Gewinnmaximierung, so werden Fahrzeugen mit dem Model S und X eine jährliche Supercharger-Gutschrift von 400 kWh gewährt. Anderweitig kostet ein Ladevorgang 0,17€ pro Minute bis 60 kW und 0,34€ über 60 kWh pro Minute.

Große Reichweite dank großem Netzwerk

Das mittlerweile große Netzwerk aus Supercharger-Ladestationen ermöglicht den Teslafahrern das Vergnügen an Langstreckenfahrten. Denn insgesamt wurden schon 850 Millionen elektrische Kilometer durch das Aufladen bei Supercharger in ganz Europa ermöglicht. Das entspricht eine Reichweite von 21.000-mal um die Welt.

Die Stationen sind strategisch platziert, sodass die Wartezeit bestmöglich vertrieben werden kann. Sie befinden sich meist in der Nähe von Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und WiFi-Hotspots. Darüber hinaus verfügt eine Station über mehrere Ladeplätze, sodass viele E-Autos zugleich Platz zum Laden haben und die Fahrt möglichst schnell fortgesetzt werden kann.

In Herbolzheim finden Sie die Ladestation neben dem Autohof Europa Park.

tesla-supercharger-station-herbolzheim

 

Wie findet man eine Supercharger-Ladestation?

Wo sich eine Supercharger-Ladestation weltweit befindet, zeigt Ihnen die Supercharger-Karte. Meist sind Sie auf wichtigen Fernstraßen und stark befahrenen Straßen installiert. Tesla verbietet jedoch den kommerziell genutzten Elektroautos, wie zum Beispiel Taxen und auch Fahrer von Mitfahrdiensten das Laden an Superchargern, da in einigen Fällen die gewerblichen Fahrer die Schnellladestationen blockieren und das Laden privater Autos fast unmöglich gemacht haben.

Gerne informieren wir Sie persönlich über Teslas Elektroautos oder auch den Bau einer Ladestation im Eigenheim, falls bei Ihnen in der Nähe noch keine Schnellladestation vorhanden ist!

 

Und wer selbst gerne einen Tesla bestellen möchte: hier können Sie sich unbegrenzte Supercharger-Nutzen sichern!

2018-07-11T10:09:25+00:00