Energie sparen – mit einer intelligenten Heizungssteuerung

Smart Home-Systeme erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. So etablieren sich täglich neue smarte Produkte für den Haushalt, wie zum Beispiel die intelligente Heizungssteuerung. Diese verspricht ein effizienteres Heizen und dabei auch mehr Komfort.

Worin genau unterscheiden sich smarte Heizungssteuerungen von herkömmlichen?

Smart Home-Heizungssysteme ermöglichen es, sowohl energiesparender als auch effizienter und mit hohem Komfort zu heizen. Der wohl größte Vorteile einer smarten Heizungssteuerung liegt in der Verbindung automatischer Abläufe mit flexiblen Bedienmöglichkeiten. Somit bieten sich viele Möglichkeiten effizienten Heizens. Mit einer herkömmlichen Heizung wird oft von morgens bis abends auf wohlige Temperaturen geheizt. Dies ist eine abkömmliche Energieverschwendung, aber auf eine warme Begrüßung durch eine vorgeheizte Wohnung will man nicht verzichten. Sofern das Smart Home-Heizungssystem mit dem eigenen Smartphone gekoppelt werden kann, kann das Zuhause schon auf dem Nachhauseweg bequem vorgeheizt werden.

Wie lässt sich mit effizientem Heizen Energie sparen?

Auch aus finanziellen Gründen lohnt sich die Installation einer intelligenten Heizungssteuerung. Ein Umbau der bereits bestehenden Anlage ist häufig nicht nötig, denn viele Systeme können durch den Einsatz smarter Thermostate ergänzt werden. Diese automatisierten Heizungsthermostate sorgen zum einen dafür, dass Kinder die Heizung nicht unbemerkt bis zum Anschlag laufen lassen können. Zum anderen verbraucht die Heizung dank Verbindung mit einer App nicht unnötig Energie durch das Heizen, obwohl die Besitzer nicht zu Hause sind. Darüber hinaus hilft die „Fensteroffen-Erkennung“ dabei, unnötiges Heizen bei offenem Fenster zu verhindern, indem der Thermostat runtergeschaltet wird, sobald gelüftet wird. Außerdem läuft die Heizung nur in den Räumen, die benutzt werden und zu den Zeiten, in denen sich Personen in diesen Räumen aufhalten. Auch das versehentliche Laufenlassen der Heizung, während man in den Urlaub fährt, kann nicht passieren, da von unterwegs die Heizung via App noch ausgeschaltet werden kann.

Fußbodenheizung smart nachrüsten?

Auch Liebhaber von Fußbodenheizungen können smart nachrüsten. Oft kostet die manuelle Konfiguration der optimalen Raumtemperatur bei einer Fußbodenheizung Zeit und Geduld. Auch hier schafft die smarte Heizungssteuerung Abhilfe und steuert die Fußbodenheizung drahtlos per App. Bei der smarten Fußbodenheizung wird die gleiche Bandbreite an Komfort wie bei den smarten Heizungsthermostate angeboten.

Sind Sie an einem smarten Heizungssystem in Ihrer Wohnung interessiert? Gerne beraten wir Sie persönlich!

2019-01-16T10:59:52+00:00